ESC Kempten muss auf Publikumsliebling Maaßen verzichten

Michel Maaßen kehrt vorerst nicht zurück zu den Sharks, der ESC Kempten muss ohne seinen Stürmer und Publikumsliebling planen.

Viele gute Gespräche gab es zwischen dem Stürmer und den Verantwortlichen in Kempten. Maaßen wollte auch unbedingt wieder mit den Sharks in die Saison gehen.

Allerdings konnte ihm der Verein aufgrund der unsicheren Planungslage bezüglich der kommenden Saison keine Garantie geben das diese auch komplett gespielt wird und das am Besten noch vor ausreichend Zuschauern.

Der Vorstand der Sharks will und kann nur mit den Unsicherheiten der Zukunft planen und einem Spieler deshalb keine wirtschaftliche Zusage für eine komplette Saison geben. Man hätte die #9 gerne wieder an der Iller gesehen.

Verständnis gibt es natürlich auch für Michel Maaßen der auf seine eigene Situation schauen muss und es deshalb nochmals in der Oberliga versuchen möchte, die Vereine dort können ihm die Zusage für eine ganze Saison geben.

In Kempten hofft man das er dann spätestens zur Saison 22/23 wieder im Sharks Trikot aufläuft, hat er seine privaten Wurzeln doch schließlich inzwischen im Allgäu gefunden.