Ettringen | Auto erfasst 10-jährigen Buben und schleift ihn mit – Fahrer flüchtet

Ein zehnjähriger Bub wurde Montagabend gegen 19:00 Uhr auf Höhe der örtlichen Bäckerei an der Ettringer Hauptstraße von einem Auto angefahren.

WhatsApp-Image-2020-01-29-at-21.27.54.jpeg Ettringen | Auto erfasst 10-jährigen Buben und schleift ihn mit - Fahrer flüchtet News Polizei & Co Unterallgäu | Presse Augsburg
Symbolbild/Presse Augsburg

Als der Junge wohl unvermittelt über die Straße rannte, erfasste ihn ein Fahrzeug frontal und schleifte ihn rund 15 Meter weit mit. Der zehnjährige erlitt dabei glücklicherweise nur leichte oberflächliche Verletzungen und bedurfte nur einer ambulanten medizinischen Versorgung durch den Rettungsdienst. Der Unfallverursacher fuhr unvermittelt weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen. Auch über das Auto liegt keinerlei Beschreibung vor.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können. Diese nimmt die Polizei Bad Wörishofen unter Tel. 08247/96800 entgegen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.