Die EU will der Ukraine weitere 500 Millionen Euro an Militärhilfe zur Verfügung stellen. Das kündigte EU-Ratspräsident Charles Michel am Montag an.

Vorausgegangen waren Beratungen der EU-Außenminister in Brüssel. Die bereitgestellten Hilfen der EU für militärische Ausrüstung der ukrainischen Streitkräfte liegen laut Michel jetzt bei 2,5 Milliarden Euro. Der Beschluss zeige, dass sich Europa „weiterhin für Frieden und die Verteidigung unserer Werte“ einsetze, so der Belgier. Die EU stehe an der Seite der Ukraine.

Die Militärhilfe der EU umfasst sowohl Waffen und Munition als auch andere Ausrüstung.

Foto: Panzer-Transport auf der Autobahn, über dts Nachrichtenagentur

Eu Erhoeht Militaerhilfe Fuer Ukraine Um 500 Millionen Euro