In Europa-League-Gruppe G hat der SC Freiburg am Donnerstagabend gegen den FC Nantes mit 2:0 gewonnen. Die Tore kamen erst im zweiten Durchgang, Daniel Kyereh (48.) und Vincenzo Grifo (72. Minute) erzielten die Treffer und festigten die Freiburger damit auf Platz eins der Gruppentabelle.

Parallel verlor in Europa-Conference-League-Gruppe D der 1. FC Köln zu Hause gegen Partizan Belgrad mit 0:1, und findet sich auf Platz drei wieder.

Foto: Fans des SC Freiburg, über dts Nachrichtenagentur

Europa League Freiburg Gewinnt Gegen Nantes