Ex-FCA-Spieler Tobias Werner zum TSV 1860 München? – „Das kann ich als Augsburger nicht machen“

Der frühere FCA-Dauerbrenner Tobias Werner ist vom VfB Stuttgart zur zweiten Mannschaft geschickt worden. Warum hatte er zwei mögliche Wechsel ausgeschlagen? Was wird spekuliert?

fcb_fca_0069 Ex-FCA-Spieler Tobias Werner zum TSV 1860 München? - "Das kann ich als Augsburger nicht machen" Augsburg Stadt FC Augsburg News Newsletter Sport 1. FC Nürnberg 1.FC Kaisierslautern FC Augsburg FCA Sechzig Tobias Werner TSV 1860 München VFB Stuttgart | Presse Augsburg
Acht Jahre lang war die 13 fest an Tobias Werner vergeben, jetzt kann das Trikot für eine guten Zweck gekauft werden.

208 Spiele absolvierte Tobias Werner für den FC Augsburg. In diesen acht Jahren entwickelte sich der „Treue Tobi“ zum Fanliebling in der Fuggerstadt. Zur Saison 2016/17 ging es für ihn dann weiter zu Bundesligaabsteiger VfB Stuttgart, in Augsburg hatte er keine Perspektive mehr gehabt. Von nun an begann Werners Wander- und Leidenszeit. Aufgrund diverser Verletzungen konnte der Linksaußen nur in sechs Zweitligaspielen am Wiederaufstieg mithelfen. Während es für seine Stuttgarter Kollegen in der jetzt abgelaufenen Saison wieder in Liga 1 an den Start ging, blieb er eine Klasse darunter. Er wurde nach Nürnberg ausgeliehen, wo er 26 Ligapartien absolvieren konnte. Auch der Club stieg nach der Saison mit Werner auf, insgesamt war es der dritte Erstligaaufstieg des Thüringers. An eine feste Verpflichtung wurde am Valzenerweiher aber nicht gedacht, Werner kehrte nach Stuttgart zurück. Dort ist er aber nicht mehr für die Bundesligamannschaft eingeplant, nach aktuellem Stand gehört er zur zweiten Mannschaft. Er soll den Talenten mit seiner Erfahrung helfen. Regionalliga statt Bundesliga.

Wie geht es nun weiter mit dem heute 32-Jährigen? Die beiden Drittligisten Kaiserslautern und 1860 München hatten angefragt, beiden sagte er ab. Während die Pfalz zu weit vom Lebensmittelpunkt Augsburg entfernt ist, kam der TSV für ihn gar nicht in Frage. „Geht nicht. Das kann ich als Augsburger nicht machen!“, so Werner gegenüber dem kicker.

Ein Wechsel ist aber nicht ausgeschlossen. Spekulationen bringen eine Rückkehr nach Augsburg ins Spiel. Hier könnte er mit der Bundesligamannschaft spielen und als Stand-By-Profi aushelfen, zudem den jungen Spielern des FCA 2 zur Seite stehen. Auch hier in der Regionalliga. Ob das Ganze mehr als Spekulationen sind, wird sich wohl noch zeigen müssen.