Heute Mittag war es auf der Li 2 bei Schlachters zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Fahranfänger war in den Gegenverkehr geraten, es kam zum Frontalzusammenstoß. Vier Personen wurden verletzt.

Foto-12.10.19-12-34-06 Fahranfänger gerät in Gegenverkehr - Vier Personen werden bei Unfall verletzt Landkreis Lindau News Polizei & Co Eggenwatt Feuerwehr Hubschrauber Li Schlachters Unfall | Presse Augsburg
Foto: Liss

Gegen 11:45 Uhr war es auf der Kreisstraße Li2 zwischen Schlachters und Eggenwatt zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein Fahranfänger war aus bisher nicht geklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, es kam zum Frontalzusammenstoß.

Die Fahrerin des entgegenkommenden VW Golfs wurde im Wagen eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr Weissensberg aus ihrem Fahrzeug gerettet werden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Ravensburg geflogen werden. Ihr Beifahrer wurde ebenfalls verletzt, aber nicht eingeklemmt.

Der 18-jährige Unfallverursacher und dessen Beifahrer wurden ebenfalls verletzen und wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

Glück im Unglück

Die Verunfallten hatten das Glück, dass auf einer nur 100 Meter entfernten Firmenfeier zufällig auch fünf ehrenamtliche Feuerwehrleute waren, die bis zum eintreffen ihrer Kollegen die Erstversorgung übernahmen.

Bei einer 100m vom Unfallort stattfindenden Firmenfeier waren zufällig auch 5 ehrenamtliche Feuerwehrkräfte der Feuerwehr Weissensberg die sofort Erste Hilfe leistetet bis die alarmierten Rettungskräfte eintrafen.

Die LI2 war während der Bergungsarbeiten für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt. Der Verkehr musste umgeleitet werden.