Fahrraddiebstahl? | Falsche Vermutung endet mit Schlägerei beim Anhauser Talfest

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier jungen Männern kam am Donnerstag gegen 23.35 Uhr beim Talfest in Diedorf-Anhausen.

faust_schlagen Fahrraddiebstahl? | Falsche Vermutung endet mit Schlägerei beim Anhauser Talfest Landkreis Augsburg News Polizei & Co Anhausen Diedorf Schlägerei Talfest | Presse Augsburg
Symbolbild

Zwei Brüder aus Diedorf waren nach Verlassen des Talfests in Anhausen auf dem Weg zu ihren Fahrrädern, um mit diesen dann nach Hause zu fahren. Beim Aufschließen der Räder wurde ein 33jähriger aus Gessertshausen auf die Männer aufmerksam und war der Meinung, dass diese die Fahrräder entwenden würden. Zwischen den Beteiligten kam es zu einer verbalen und körperlichen Auseinandersetzung. Dabei wurde einem der Brüder von dem Gessertshausener ins Gesicht geschlagen, wodurch sich dieser eine blutende Nase zuzog. Der andere der beiden Männer wurde am Knie verletzt. Einem Zeugen, der zum Vorfall hinzukam, wurde vom 33jährigen ebenfalls ins Gesicht geschlagen.

Gegen den Täter wurde von der Polizei Anzeige wegen Körperverletzung aufgenommen.