Die Polizei und die Feuerwehr weisen darauf hin, dass hinter den zur Zeit wieder öfter auftretenden Meldungen bei WhatsApp und Co. nur gewöhnliche Kettenbriefe stecken.RauchmelderKettenmail-Small Fake News| Keine Kontrollen - Kettenbriefe täuschen User bei WhatsApp und Co News Polizei & Co Fake News Rauchmelder Whatsapp | Presse Augsburg

Momentan ist wieder eine Meldung im Umlauf, wonach angebliche Kontrolleure unterwegs sind, um zu überprüfen, ob die gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder in privaten Haushalten vorhanden sind. Diese Meldung geisterte bereits Anfang 2016 schon einmal durch die Sozialen Medien. Dabei handelt es sich aber nur um irreführende Kettenbriefe bzw. „Hoaxe“ – also schlechte Scherze – die jeglicher Grundlage entbehren und nur dazu dienen, die Bürger zu verunsichern.

Auch die Augsburger Berufsfeuerwehr hat bereits klargestellt, dass weder sie, noch die Freiwilligen Feuerwehren derartige Kontrollen durchführen.

Weiterführende Informationen bekommen Sie auch auf den Facebook-Auftritten von Polizei und Berufsfeuerwehr Augsburg.