Fakemeldung zum Coronavirus im Umlauf | Augsburger Krankenhäuser nicht überfüllt

Seit ein paar Tagen kursiert der Screenshot eines Nachrichtenportals im Internet, der über angeblich überfüllte Krankenhäuser im Raum Augsburg informiert. Grund sei der Coronavirus. 

Bildschirmfoto 2020 01 30 Um 19.13.59
Achtung Fake!

Wie die Polizei und das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) bestätigen, handelt es sich dabei um einen Fake. Auch BILD.de, in dessen Design die Fakemeldung gestaltet ist spricht von einer frei erfundenen Nachricht und behält sich rechtliche Schritte gegen den Urheber vor. 

Doch wer hinter der Meldung steckt und warum diese Falschmeldung verbreitet wurde ist bislang unbekannt.