Das LEGOLAND Deutschland Resort in Günzburg startet mit vier spannenden Neuheiten am 24. März in Saison 2018. Presse Augsburg verlost Tageskarten für Familienausflüge.

Auf die Plätze, fertig, LEGO! Am 24. März fällt der Startschuss für den rasantesten Saisonauftakt der Parkgeschichte vom LEGOLAND Deutschland. Gleich vier Neuheiten auf einen Streich präsentiert der Familienfreizeitpark in Günzburg zum Saisonbeginn. Darunter Europas erste LEGO Virtual Reality (VR) Achterbahn „Das Große LEGO Rennen“. Mit Blick in eine VR-Brille treten Rennfahrer (ab 6 Jahre) gegen den digitalen LEGO Zauberer, einen Piratenkapitän und „Surfer-Girl“ an. Die Piste im zugehörigen VR-Film ist komplett mit virtuellen LEGO Steinen gestaltet. Herzklopfen und Nervenkitzel sind hier garantiert. Den klassischen Achterbahn-Kick gibt es ganz einfach ohne VR-Brille.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein paar Schritte weiter in den LEGO Studios sind die beliebten LEGO NINJAGO® Helden in einem neuen 4D-Filmabenteuer auf der Leinwand zusehen. Im Zentrum der LEGO Star Wars™ Modellausstellung im MINILAND gibt es einen neuen Bereich mit Schlüsselszenen des siebten Star Wars Films: Das Erwachen der Macht. Highlight des neuen Bereiches ist der knapp fünf Meter lange Sternenzerstörer „Finalizer“. Mit seinen 350.000 LEGO Steinen ist er das längste LEGO Star Wars MINILAND Modell, das jemals gebaut wurde. Beeindruckende Licht- und Soundeffekte sowie Animationen auf Knopfdruck erwecken die neuen Szenen und Charaktere rund um das Rekord-Raumschiff zum Leben.