Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Fanprojekt Augsburg in Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helfern der FCA-Fanszene die Copa Augusta Antiracista. Neben dem Turnier gibt es erneut ein buntes Rahmenprogramm, das sich mit den Themen Rassismus und Diskriminierung befasst.

augusta-199x300 FC Augsburg | Fanprojekt veranstaltet Copa Augusta Antiracista FC Augsburg Freizeit News Sport Copa Augusta Antiracista FC Augsburg FCA | Presse AugsburgDie „Flüchtlingssituation in Augsburg und ehrenamtliche Unterstützerkreise“ thematisiert zum Auftakt der Copa Augusta Antiracista Matthias Emrich-Schopf von der Diakonie Augsburg am Dienstag, 9. Juni. Beginn des Vortrages ist um 19.00 Uhr im Jugendzentrum K15 (Kanalstraße 15).

Am Samstag, 13. Juni, findet ab 10.00 Uhr das antirassistische Fußballturnier auf dem Nebenfeld des Rosenaustadions statt. Neben spannenden Duellen und Attraktionen wie Kicker oder Tischtennis können die Besucher auch vegane Köstlichkeiten probieren. Zur Einstimmung auf diesen Höhepunkt organisiert Augusta Unida am Vorabend, 12. Juni, ein Konzert in der Ballonhalle. Schriftsteller Dr. Christian Kreikle wird am Dienstag, 30. Juni (19.00 Uhr), das Fanprojekt Augsburg besuchen und dabei über die Zeit des Nationalsozialismus in Bayerisch-Schwaben erzählen. Ausklingen wird die 7. Copa Augusta Antiracista am Mittwoch, 8. Juli, mit einer Stadtführung, bei der die Teilnehmer „Augsburg in der NS-Zeit“ entdecken können