FC Augsburg gibt Kilian Jakob an den Karlsruher SC ab

Der FC Augsburg und der Karlsruher SC haben sich über einen Wechsel von Kilian Jakob verständigt. Der Defensivspieler wird den FCA verlassen und sich dem Zweitligisten anschließen. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

2021 Fca Trainingslager 20
Kilian Jakob hier im Testspiel des  FC Augsburg vs. Qarabag FK wechselt zum KSC | Foto: Krieger

„Kilian Jakob ist mit einem Wechselwunsch auf uns zugekommen, dem wir in seinem Sinne entsprochen haben. Für ihn ist es wichtig, in seinen noch jungen Jahren Spielpraxis zu sammeln, die wir ihm nicht regelmäßig zusichern konnten. Wir wünschen ihm viel Erfolg in seiner weiteren fußballerischen Laufbahn“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport.

Kilian Jakob wechselte im Sommer 2017 vom TSV 1860 München zum FC Augsburg. Neben einem Einsatz in der Bundesliga absolvierte er insgesamt 47 Partien für die U23 des FC Augsburg in der Regionalliga Bayern.