FC Augsburg | Halil Altintop unterstützt Jobstarter-Projekt

Nicht nur auf dem Fußballplatz ist FCA-Profi Halil Altintop gemeinsam mit seinem Mannschaftskollegen hochmotiviert. Auch außerhalb des Rasens engagiert sich der 31-jährige Fußballer und unterstützt Jugendliche mit Migrationshintergrund im Rahmen eines Jobstarter-Projektes.

20140220-Halil-Altintop-unterstützt-jugendliche-Migrantinnen-und-Migranten FC Augsburg | Halil Altintop unterstützt Jobstarter-Projekt FC Augsburg News Sport | Presse Augsburg
Halil Altintop unterstützt Jobstarter-Projekt

So besuchte Halil Altintop am Mittwochabend die Eröffnungsveranstaltung der KAUSA Servicestelle der Region Augsburg, die der Verein „Ausbilden Arbeiten Unternehmen eV“ (A.A.U.e.V.) in Augsburg leitet. KAUSA ist die Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration und Teil des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER des Bundesinstituts für Berufsbildung, das aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wird.

In einer Diskussionsrunde mit Frau Felicitas Eitel, geschäftsführende Projektleiterin der KAUSA, sprach Altintop über Themen wie Teamarbeit, Konzentration auf den Job, das Verarbeiten von Rückschlägen sowie Einstellung und Motivation. „Ich möchte Jugendliche motivieren, an sich zu glauben und sich durch eine Berufsausbildung weiterzuentwickeln und die Perspektiven für das Berufsleben zu verbessern“, begründet Altintop seine Motivation für sein Engagement.

„Wir freuen uns, dass sich Halil Altintop für unseren Verein und die KAUSA Servicestelle engagiert. Er ist ein Vorbild für jugendliche Menschen und hilft uns durch seine authentische Art, dass Migrantinnen und Migranten auf unsere Serviceangebote aufmerksam werden und unsere Hilfestellungen annehmen“, dankt Felicitas Eitel dem FCA-Profi für sein Engagement.

Quelle PM FC Augsburg