Rani Khedira musste heute Morgen die Einheit des FC Augsburg im spanischen Trainingslager verletzt vorzeitig beenden. Wie schwer die Verletzung ist, steht noch nicht fest.

20190108_5464 FC Augsburg | Khedira verletzt sich im Trainingslager Augsburg Stadt Bildergalerien FC Augsburg News Newsletter Sport Bundesliga FC Augsburg FCA Rani Khedira Verletzung | Presse Augsburg
 Rani Khedira musste Sprunggelenk muss von den Physiotherapeuten Michael Deiss und Martin Miller behandelt werden | Foto: Krieger

Khedira ist unumstrittener Stammspieler des FC Augsburg. Im Bundesligateam ist „Rani, der Libero“ vielseitig einsetzbar und nur schwer zu ersetzen. Möglicherweise wird Trainer Manuel Baum aber vorerst auf den gebürtigen Stuttgarter verzichten. Der 24-Jährige musste heute Vormittag während einer Übung im spanischen Trainingslager von den Physios verletzt vom Platz begleitet werden. Augenscheinlich war er bei einem Zweikampf von Andre Hahn am rechten Sprunggelenk getroffen worden und knickte anschließend um. Dabei hatte er sich verletzt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie schwer die Verletzung ist, und ob und wenn wie lange er ausfallen wird ist noch nicht klar.