In zwei Schritten hat der FC Augsburg in den vergangenen Wochen seine Mitglieder in die Namensfindung des Internatsneubaus an der Donauwörther Straße eingebunden. Zunächst konnten kreative Vorschläge für den Namen eingereicht werden, unter denen Vorstand und Aufsichtsrat des FCA mit FCA-Talenteschmiede, Paul-Renz-Akademie und Augsburger Talentekiste drei Namen für die finale Abstimmung ausgewählt hatten.

In der Abstimmung unter den FCA-Vereinsmitgliedern ab 14 Jahren setzte sich Paul-Renz-Akademie mit 49,47 Prozent aller Stimmen als Sieger durch. Die Augsburger Talentekiste kam auf 30,56 Prozent der Stimmen, für FCA- Talenteschmiede stimmten 19,97 Prozent der Mitglieder. Insgesamt hatten rund 2.000 Mitglieder an der Abstimmung teilgenommen.

„Wir danken unseren Mitgliedern nicht nur für die kreativen Vorschläge, sondern auch für die aktive Teilnahme am Namensfindungsprozess des Internatsneubaus. Mit dem Namen Paul-Renz-Akademie ehren wir nicht nur eine verdiente Augsburger Persönlichkeit, sondern setzen auch einen traditionsreichen Namen des Geländes fort“, sagt Thomas Müller, Aufsichtsratsvorsitzender des FCA.

Der Name Paul-Renz-Akademie geht auf den jahrzehntelangen Jugendleiter des BC Augsburg bzw. des FC Augsburg zurück. Neben diesem Engagement als Jugendleiter kommt Paul Renz als Initiator der international bekannten Pfingstturniere ein besonderer Verdienst zu. Zwischen 1953 und den 90er Jahren lotste er 140 Teams aus mehr als 30 Nationen nach Augsburg und setzte dadurch auch zu Zeiten des Kalten Kriegs ein starkes Zeichen für Völkerverständigung. Als das Gelände, auf dem das NLZ in den letzten Jahren entstanden ist, früher noch als Bezirkssportanlage genutzt wurde, hieß es Paul-Renz-Sportanlage.

Mitgliederverlosung: Als Mitglied bei der Einweihung der Paul-Renz-Akademie dabei sein
Von Freitag, 19. August, bis Sonntag, 21. August, rollt erstmals der Ball an der neu  benannten Paul-Renz-Akademie bei einem internationalen U15-Turnier. Dieses Turnier, für das Vereinsmitglieder freien Eintritt erhalten, reiht sich in die von Paul Renz organisierten Wettbewerbe ein und lässt den Gedanken der Völkerverständigung in der Friedensstadt Augsburg aufleben.

Bereits einen Tag vorher am Donnerstag, 18. August, wird der Internatsneubau im exklusiven Kreis mit geladenen Gästen eingeweiht. Unter allen Vereinsmitgliedern verlost der FCA 3 x 2 Plätze für die exklusive Eröffnungsfeier. Interessierte Mitglieder, die an der Verlosung teilnehmen möchten, können sich ab sofort bis Freitag, 12. August, im
Mitgliederlogin auf www.fcaugsburg.de für die Verlosung registrieren. Die Gewinner werden in den Tagen vor der Eröffnung entsprechend informiert.

Exklusive Besichtigungstermine der Paul-Renz-Akademie für Mitglieder

Nach der Eröffnung der Paul-Renz-Akademie bietet der FC Augsburg seinen interessierten Mitgliedern exklusive Besichtigungstermine für das neue Gebäude an. Der Blick hinter die Kulissen der Paul-Renz-Akademie ist für Mitglieder an folgenden Terminen möglich:
Mittwoch, 24. August, um 17.00 Uhr und 18.30 Uhr
Mittwoch, 7. September, um 17.00 Uhr und 18.30 Uhr.
Diese Termine können Mitglieder ab sofort im Online-Ticketshop, solange der Vorrat reicht, kostenfrei buchen.