Der FC Augsburg verpflichtet Arne Maier langfristig.

2021 08 11 Arne Maier 7.Jpeg Fca
Foto: Czech

Arne Maier lief in der gerade abgelaufenen Saison in 29 Bundesliga-Spielen für den FCA auf und war eine der Säulen im Team.

Der 23-Jährige konnte sieben Assists verbuchen und ist bester Vorlagengeber des FCA. Außerdem erzielte er sein erstes Bundesliga-Tor im FCA-Trikot. Jetzt hat der FCA den Kapitän der deutschen U21-Nationalmannschaft, die 2021 Europameister geworden war, fest verpflichtet und langfristig gebunden. Der Mittelfeldspieler, bisher von Hertha BSC ausgeliehen, hat einen Drei- Jahresvertrag bis 2025 unterschrieben, der eine Option auf eine weitere Saison bis 2026 enthält. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

„Arne Maier ist trotz einer ungewöhnlichen Vorbereitung mit U21-Europameisterschaft und dem Olympischen Fußball-Turnier von Anhieb eine feste Größe in unserer Mannschaft geworden und hat sich zu einem absoluten Leistungsträger in der Zentrale entwickelt. Wir freuen uns daher sehr, dass wir Arne langfristig an uns binden konnten“, betont Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport. „Unter anderem durch seine spielerischen Fähigkeiten werden wir in den nächsten Jahren gemeinsam noch viel Freude haben. Darüber hinaus sind wir überzeugt, dass auch seine Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist.“

„Mir wird hier beim FCA sehr viel Vertrauen entgegengebracht und ich habe mich von Beginn an sehr wohlgefühlt. Das habe ich nicht nur gespürt, sondern auch immer wieder betont“, sagt Arne Maier. „Daher bin ich sehr froh, dass ich das FCA-Trikot auch in den nächsten Jahren tragen darf. Ich freue mich auf die neue Saison, will noch mehr Verantwortung übernehmen und beim FCA eine erfolgreiche Zeit gestalten.“