Am Samstag, 2. Januar, (15.30 Uhr) startet der FC Augsburg mit dem Bundesliga-Spiel beim 1. FC Köln in das Fußballjahr 2021. Am Sonntag, 10. Januar, (15.30 Uhr) steht das erste Heimspiel des Jahres gegen den VfB Stuttgart an. Die Zwischenzeit nutzt FCA-Trainer Heiko Herrlich zu einem Testspiel, das unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet.

20201107 1017
Heiko Herrlich (Trainer FC Augsburg) auf dem Weg zum Interview, mit Maske,
ArchivFoto: Klaus Rainer Krieger/Pool
Nur für journalistische Zwecke! Only for editorial use!
Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video.
National and international NewsAgencies OUT.

Gespielt wird am Montag, 4. Januar, (15.00 Uhr), Gegner ist der Zweitligist SSV Jahn Regensburg. Auch wenn keine Zuschauer zugelassen sind, können Fans die Partie dennoch verfolgen. Das gesamte Spiel gegen den Jahn ist für Abonnenten im FCA TV unter www.fcaugsburg.de im Livestream sowie anschließend als Relive zu sehen. Außerdem wird es im FCA TV im Nachgang eine Highlight-Zusammenfassung sowie Stimmen zur Partie geben.