FC Augsburg und Ex-Trainer Baum verständigen sich über Vertragsauflösung

DFB bestätigt Zusammenarbeit

Der FC Augsburg und Manuel Baum haben sich über eine Auflösung seines Vertrags verständigt. Der Ex-FCA-Trainer kann somit seine neue Aufgabe als U20-Trainer des Deutschen Fußball-Bundes antreten. Beim DFB unterstützt Baum zudem bei der Fußball-Lehrer-Ausbildung.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung beim DFB, dort junge Talente weiterentwickeln zu dürfen. Auch wenn wir die abgelaufene Saison in Augsburg nicht mehr gemeinsam beendet haben, gehen wir im Guten auseinander“, sagt Manuel Baum.
„Wir wünschen Manuel Baum für seine neue Aufgabe alles Gute. Wir werden in Kontakt bleiben und freuen uns, wenn weitere FCA-Talente den Sprung in Nachwuchsnationalteams schaffen“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

Baum übernahm im Dezember 2016 den Cheftrainer-Posten beim FC Augsburg und konnte zweimal den Klassenerhalt sichern. Zuvor war er als Cheftrainer Nachwuchs im NLZ tätig.

DFB bestätigt Zusammenarbeit

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat das Trainerteam der U-Nationalmannschaften komplettiert, dies bestätigte der Verband am heutigen Freitag. Mit Beginn der Saison 2019/2020 wird Manuel Baum die U 20-Nationalmannschaft übernehmen. Als Co-Trainer werden René Rydlewicz und Engin Yanova fungieren. Baum wird zusätzlich in der Trainerausbildung des DFB tätig sein und dabei den Fußball-Lehrer-Lehrgang unterstützen.

„Nach der sehr intensiven und wertvollen Zeit beim FC Augsburg freue ich mich auf die neue Herausforderung beim DFB. Mein Bestreben ist es, Spieler weiterzuentwickeln, die Ausbildung von Talenten und Trainern mitzugestalten sowie einen intensiven Austausch mit den Vereinen zu pflegen und auch persönlich hinzuzulernen. Dazu bietet die neue Aufgabe hervorragende Möglichkeiten, der Wissensaustausch auf höchstem Niveau reizt mich sehr. Die nächsten Tage und Wochen werde ich zudem nutzen, um mir einen detaillierten Überblick über den Jahrgang 1999 und 2000 zu verschaffen.”, freut sich Manuel Baum auf die neue Aufgabe.