FC Augsburg veranstaltet „Tag der Vielfalt“ mit Zuschauern – Dauerkartenbesitzer eingeladen  

Das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung bestreitet der FC Augsburg am Samstag, 31. Juli, (15.30 Uhr) gegen den italienischen Serie-A-Klub Cagliari Calcio. Zu dieser Partie sind erstmals seit dem Heimsieg gegen Borussia Dortmund im September 2020 wieder Zuschauer in der WWK ARENA zugelassen.

2021 Fca Trainingslager 12
Aaron Zehnter (FC Augsburg), Einwurf, neues Heimtrikot Saison 2021-2022;

Testspiel FC Augsburg vs. Qarabag FK, Trainingslager Tag 6, Kufstein/Tirol, Kufstein-Arena,

„Wir freuen uns, dass wir unseren ‚Tag der Vielfalt‘ mit dem Testspiel gegen Cagliari mit Zuschauern austragen können, auch wenn ein Rahmenprogramm aufgrund der aktuellen Corona-Situation in diesem Jahr leider nicht angeboten werden kann“, sagt FCA-Geschäftsführer Michael Ströll. „Wie auch in den vergangenen Jahren haben wir uns wieder entschieden, dass unsere Dauerkartenbesitzer für dieses Spiel keinen Eintritt zahlen müssen und die Möglichkeit bekommen, kostenlos ein Ticket zu buchen. Auch Tageskarten für alle anderen Fans sollen einmalig in dieser Ausnahmesituation nur 5,00 Euro für Kinder und 10,00 Euro für Erwachsene kosten“, so Ströll.

Das angepasste Hygiene-Konzept, das für einen Inzidenzwert bis 35 genehmigt ist (Stichtag ist Montag, 26. Juli), sieht vor, dass die Plätze einzeln im „Schachbrettmuster“ belegt werden können. Das bedeutet, dass immer ein Platz frei bleiben muss und die vordere bzw. hintere Reihe jeweils versetzt zur Verfügung steht. Stehplätze sind nach der bayernweiten Regelung nicht zugelassen. Da ein Umbau der Stehplatzbereiche in Sitzplätze aus organisatorischen Gründen bis zum Tag der Vielfalt nicht umgesetzt werden kann, wird die Ulrich-Biesinger-Tribüne für das Testspiel geschlossen bleiben.

Inhaber eines Dauerkarten-Abos werden individuell angeschrieben und erhalten ein exklusives Buchungsrecht, das nach dem Motto „first come, first serve“ ab Dienstag, 27. Juli, (12.00 Uhr) über den Online-Ticketshop genutzt werden kann. Es können Tickets in der Anzahl ihrer Dauerkartenabos gesichert werden. In einer Buchung können auch mehrere Dauerkarteninhaber zusammen Tickets buchen, um das gemeinsame Stadionerlebnis genießen zu können. Die Tickets werden ausschließlich als Print@home-Tickets ausgestellt bzw. können mobil über eine Wallet-App genutzt werden.