FC Augsburg verlängert mit Georg Teigl und Jan Moravek

Zum Auftakt der Sommernächte am Donnerstag hat der FCA die Vertragsverlängerung von Eigengewächs Raphael Framberger, der nun bis 2024 in Augsburg bleibt, bekannt gegeben. Am Freitag war der FCA ebenfalls mit einem eigenen Stand in der Maximilianstraße vertreten und hat dort die Bühne genutzt, um zwei weitere Vertragsverlängerungen zu veröffentlichen.

Fca Herrtha 080
Georg Teigl Foto: Sebastian Pfister

Die Mittelfeldspieler Georg Teigl und Jan Moravek haben ihre Verträge ausgedehnt und sich jeweils bis zum 30. Juni 2022 an den FCA gebunden.

„Ich schätze es sehr, die Möglichkeit zu haben, in der Fußball-Bundesliga zu spielen. Der FCA hat mir eine Perspektive aufgezeigt, die ich gerne nutzen möchte. Daher freue ich mich auf die nächsten Jahre in Augsburg“, sagt Georg Teigl, der seit 2016 beim FCA unter Vertrag steht.

Jan Moravek, der bereits seit 2012 das FCA-Trikot trägt, freut sich ebenfalls auf die weitere Zusammenarbeit: „Ich habe immer betont, dass Augsburg meine zweite Heimat geworden ist, weil ich mich hier in der Stadt und beim FCA unheimlich wohl fühle. Daher ist es schön, dass ich auch in den kommenden Jahren weiterhin für den FCA spielen werde.“

Fca Fcb2018 029
Moravek (re) hier gegen Robben wird weiter für den FCA spielen | Foto: Sebastian Pfister

„Wir wissen um die sportlichen und menschlichen Qualitäten von Georg Teigl und Jan Moravek. Daher freut es uns, dass beide ebenfalls ihre Zukunft in Augsburg sehen und sich mit der Vertragsverlängerung weiter an den FCA gebunden haben“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport, zu den Vertragsverlängerungen.