Deadline Day | FC Augsburg verpflichtet Verteidiger von West Ham United

Der FC Augsburg hat zum Ende der Transferperiode noch einmal zugeschlagen. Am sogenannten Deadline Day wurde bekanntgegeben, dass Reece Oxford vom englischen Premier League-Team West Ham United für ein halbes Jahr ausgeliehen wird. Über die Transfermodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart. 2019 01 29 Reuter Baum Lehmann – 33

Mit Ablauf der Winter-Transferperiode konnte der FC Augsburg heute Abend die Verpflichtung eines Abwehrspielers bekanntgeben. Vom Londoner Premier League-Team West Ham United wurde der 20-jährige Reece Oxford bis zum Juni 2019 ausgeliehen.

Oxford, der alle Nachwuchs-Nationalteams Englands durchlaufen hat, ist in der Bundesliga kein Unbekannter. In der Spielzeit 2017/18 kam er für Borussia Mönchengladbach bereits auf 8 Pflichtspieleinsätze.

„Mit Reece Oxford konnten wir einen sehr guten Innenverteidiger für den FCA gewinnen. Er kennt die Bundesliga durch sein Jahr bei Borussia Mönchengladbach und wird sicherlich keine großen Anpassungsschwierigkeiten haben. Daher kann er uns schnell weiterhelfen“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.

 

Nach seiner Rückkehr zu den Hammers kam er in dieser Spielzeit bisher nur in der Reserverunde Premier League 2 zum Einsatz (13 Spiele, 3 Tore). Der Innenverteidiger, der in Augsburg die Nummer 5 tragen wird, gilt aber als großes Talent. Nun freut er sich auf die Bewährungsprobe Bundesliga.

„Die Bundesliga ist eine großartige Liga. Das habe ich bei Borussia Mönchengladbach schon gemerkt. Daher freue ich mich, dass ich nun beim FC Augsburg spielen kann, um noch weitere Einsätze in der Bundesliga zu bekommen. Ich möchte helfen, dass wir in den kommenden Wochen so viele Punkte wie möglich holen, um am Saisonende den Klassenerhalt zu feiern“, sagt Reece Oxford zu seinem Wechsel.

Reece Oxford wurde als Ersatz für den ebenfalls heute nach Frankfurt ausgeliehenen Martin Hinteregger (siehe eigener Beitrag) verpflichtet. Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Aus einem Neuzugang für die ebenfalls schwächelnde Offensive wurde offensichtlich nichts.