FC Augsburg |  Piotr Trochowski erhält Ein-Jahres-Vertrag

Die Rückkehr von Piotr Trochowski (31) in die Bundesliga ist vollzogen. Beim FCA erhält „Troche“ einen Ein-Jahres-Vertrag mit der Option auf eine Verlängerung um eine weitere Spielzeit.

20150717_fca_schwabenauswahl_trochowski_001 FC Augsburg |  Piotr Trochowski erhält Ein-Jahres-Vertrag FC Augsburg News Sport FC Augsburg FCA Piotr Trochowski | Presse Augsburg
Foto: Klaus Rainer Krieger

Für heute steht das erste Training mit seinen künftigen Kollegen auf dem Programm. Trochowski stand zuletzt beim FC Sevilla unter Vertrag und ist ablösefrei.

„Die zwei Tage in der letzten Woche, an denen ich mit der Mannschaft trainieren und auch das Testspiel bestreiten konnte, waren äußerst positiv und haben meinen Wunsch zum FCA zu wechseln noch bekräftigt. Daher freue ich mich, dass es geklappt hat und ich beim FCA die Chance erhalte, in die Bundesliga zurückzukehren“, sagt Piotr Trochowski.

„Piotr hat nicht nur in den Trainingseinheiten und dem Testspiel einen sehr guten Eindruck hinterlassen, sondern hat auch in den Gesprächen deutlich gemacht, dass er heiß darauf ist, mit dem FC Augsburg die Herausforderungen der kommenden Saison anzunehmen“, sagt FCA-Geschäftsführer Sport Stefan Reuter.

„Mit Piotr Trochowski stellen wir unseren Kader nicht nur breiter auf, sondern bekommen zusätzliche Qualitäten ins Team, die die Mannschaft weiterbringen werden“, ist FCA-Trainer Markus Weinzierl überzeugt.

Tobias Werner war schon vor ein paar Tagen recht angetan von „Troche“

„Ich habe selten einen Spieler gesehen, der im Probetraining so überzeugt hat. Es kommt nicht von ungefähr, dass er so viele Länderspiele hat und bei Top-Klubs in Europa spielte.“

Der am 22. März 1984 in Polen geborene Piotr Artur Trochowski spielte in der Bundesliga für den FC Bayern München (bei den Profis von 2002-2005, 13 Ligaspiele) und danach für den Hamburger SV (180 Ligaspiele).Von Juli 2011 bis Juni 2015 war er in der Primera División für den FC Sevilla aktiv. Von 2006 bis 2010 kam er in 35 Spielen für die deutsche Nationalmannschaft zum Einsatz. Er wurde mit ihr Vizeeuropameister 2008 und 2010 WM-Dritter.