FC Augsburg zieht Option – Uduokhai bleibt

Auch in der nächsten Saison wird Felix Uduokhai das Trikot des FCA tragen. Heute wurde die Verpflichtung offiziell bekannt.

Foto: Wolfgang Czech

“Keine Rückkehr. Der FC Augsburg zieht  die Kaufoption bei Felix Uduokhai“, so eine Meldung des VfL Wolfsburg am heutigen Donnerstag.

Der FCA hatte den 22-jährigen Verteidiger für die laufende Saison von den Niedersachsen ausgeliehen. Augsburg hatte sich eine Option in Vertrag schreiben lassen und nun eben davon Gebrauch gemacht. Der U21-Nationalspieler wird für unterstellte 9 Mio. Euro in Schwaben bleiben. Bei dieser Ablöse wäre es der teuerste Transfer in der Vereinsgeschichte.

Uduokhai absolvierte bisher 22 Partien in rot-grün-weiß.