FC Memmingen mit deutlichem Testspielsieg bei Bayernligisten Ansbach

Der FC Memmingen konnnte sein drittes Testspiel beim Bayernligisten Ansbach deutlich gewonnen.FCA-Training-–-21-1200x795 FC Memmingen mit deutlichem Testspielsieg bei Bayernligisten Ansbach mehr Fußball Memmingen Sport Bayernliga FC Memmingen Regionalliga Bayern SpVgg Ansbach | Presse Augsburg

Achim Speiser entpuppt sich in den Vorbereitungsspielen des Regionalligisten FC Memmingen als Torschütze vom Dienst. Beim 5:1 (2:0) Erfolg gegen den Nord-Bayernligisten SpVgg Ansbach traf der 20-jährige Angreifer, wie schon tags zuvor beim SSV Wertach (3:0) und vor Wochenfrist beim SV Pullach (4:0), im Doppelpack. Speiser war nach einer halben Stunde ins Spiel gekommen und legte in der 36. und 42. zwei Treffer vor. Ansbach kam in der Partie, die in Dinkelsbühl ausgetragen wurde, gleich nach dem Wechsel durch Sven Landshut zum 1:2-Anschlusstreffer. In der Schlussphase schossen die ebenfalls eingewechselten Philipp Boyer (75.), Pascal Maier (80.) und Jakob Gräser (85.) das klare Ergebnis heraus.

Sowohl in Wertach als auch gegen Ansbach setzte FCM-Trainer Stephan Baierl jeweils 18 Mann seines Kaders ein. Es fehlten noch Routiniers wie Stefan Heger oder Dennis Hoffmann. Zwischen den Pfosten standen jeweils eine Halbzeit lang die Torhüter Martin Gruber und Fabio Zeche.

Der nächste Test steht am kommenden Samstag beim Blitzturnier in Bad Grönenbach an. Hier nehmen neben den Gastgebern und dem FCM der Regionalligist SSV Ulm 1846 und der Bayernligist 1. FC Sonthofen teil.