FC Memmingen | Pokaltermin gegen 1860 München festgelegt – FCM testet gegen Austria Lustenau

Seit knapp zwei Wochen steht der Fußball-Regionalligist FC Memmingen in der Vorbereitung. Am Samstag geht es im ersten Testspiel gleich gegen einen hochkarätigen Gegner. Die Partie beim österreichischen Zweitligisten SC Austria Lustenau wird um 14 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Hohenems ausgetragen.Toto-Pokal-Logo FC Memmingen | Pokaltermin gegen 1860 München festgelegt - FCM testet gegen Austria Lustenau mehr Fußball Memmingen News Sport Austria Lustenau BFV-Toto-Pokal FC Memmingen FCM Sechzig TSV 1860 München | Presse Augsburg

FCM-Trainer Esad Kahric will voraussichtlich den größten Teil des neuformierten Kaders zum Einsatz bringen. Inwieweit die fünf Neuzugänge bereits spielberechtigt sind, muss noch abgewartet werden. Für Gegner Lustenau steht in einer Woche bereits ein Pflichtspiel an. Damit wird das Spiel gegen Memmingen zur Generalprobe für das ÖFB-Pokal-Viertelfinale gegen den Erstligisten WSG Swarowski Tirol. Dennoch wird damit gerechnet, dass die Austria, die im Winter wie auch der FCM einen größeren personelleren Umbruch hatte, noch einmal Probespieler zum Einsatz bringen will.

Mittlerweile steht der Termin für das bayerische Pokal-Halbfinale fest. Der FC Memmingen tritt am Dienstag, 31. März, in der heimischen Arena gegen den Drittligisten TSV 1860 München an. Wenn der Bayerische Fußballverband auch die Anstoßzeit festgelegt hat, wird der FCM über den Kartenvorverkauf informieren. Bis dahin sind laut Verein Kartenanfragen zwecklos und können auch nicht beantwortet werden.

ass