FC Memmingen verpflichtet Top-Nachwuchsstürmer aus Koblenz

Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat mit einer weiteren Neuverpflichtung die letzte offene Position im Offensivbereich geschlossen.fc-memmingen FC Memmingen verpflichtet Top-Nachwuchsstürmer aus Koblenz mehr Fußball Memmingen Sport FC Memmingen Patrik Dzalto TuS Koblenz | Presse Augsburg

Der Deutsch-Kroate Patrik Dzalto hat am Montagabend einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben, nahm anschließend gleich am Fototermin und Mannschaftstraining teil. Der 21-jährige kommt vom TuS Koblenz. Ausgebildet wurde der gebürtige Reutlinger in den Leistungszentren des 1. FC Kaiserslautern, von RB Leipzig und Bayer Leverkusen. In den Junioren-Bundesligen erzielte der Stürmer in insgesamt 84 Spielen 38 Treffer. Für die kroatische U18- und U19-Nationalmannschaft absolvierte er 14 Länderspiele.

Anfang 2016 unterschrieb Dzalto einen Profivertrag bei Bayer Leverkusen, stand noch als A-Jugendlicher in zwei Bundesliga-Spielen im Kader, blieb aber ohne Einsatz. Anschließend wechselte er zunächst auf Leihbasis zum SSV Jahn Regensburg. In der Vorsaison lief er sechsmal in der dritten Liga auf. Nach dem Regensburger Zweitliga-Aufstieg kam er in der vergangenen Runde nur noch zu Einsätzen in der Reserve und wechselte vergangenen Winter zum TuS Koblenz, der (bei fünf Festabsteigern!) knapp den Klassenerhalt in der Regionalliga Südwest verpasste

Dzalto ist auf den offensiven Positionen sehr vielseitig einsetzbar. Der sportliche Leiter des FCM Bernd Kunze hofft, dass mit dem Neuzugang die Lücke geschlossen werden kann, die Burak Coban hinterlassen hat: „Patrik galt als großes Talent und will seine Chance nun in Memmingen nutzen. Es ist ja bekannt, dass wir auf junge Leute setzen“.

Damit sind die Memminger Personalplanungen vorerst abgeschlossen. Der Kader für die Regional- und Landesliga umfasst damit 41 Spieler, darunter fünf Torleute. Aktuell sind bis auf den Langzeitverletzten Alexander Hartl alle Akteure fit. Am Donnerstagabend präsentiert der Fußballclub ab 19 Uhr im Rahmen eines Biergarten-Festes rund um die FCM-Stadiongaststätte bei Freibier seine Mannschaften den Fans. Zuvor steht am Mittwoch (18.30 Uhr) ein weiteres Testspiel zum 90-jährigen Jubiläum beim Nachbarclub FC Heimertingen an.

ass