FCA-Coach Herrlich im Krankenhaus

Heute Mittag stand bei der Pressekonferenz der FC Augsburg nicht das Spiel gegen Wolfsburg im Mittelpunkt. Wie Manager Reuter bekanntgegeben hatte, wird Trainer Heiko Herrlich mit einer sogenannten Pneumothorax-Verletzung einige Zeit fehlen. Herrlich ist im Krankenhaus, wie lange er genau fehlen wird ist unklar.

20200926 1782 1 1.Jpg 1
Foto: Krieger

Bei einem sogenanntem Pneumothorax füllt sich nach einer Verletzung der der Raum zwischen Lunge und Rippen immer weiter mit Luft, ohne dass diese entweichen kann. Ausgelöst wird diese zumeist durch einen Unfall oder auch deutlich simpler möglich, durch einen starken Husten. Letztes scheint bei Herrlich der Fall gewesen zu sein. „Ich war mit ihm im Austausch, es ist nicht dramatisch, aber trotzdem ernst zu nehmen.“, so Manager Stefan Reuter.

Der Trainer wird dem aktuellen Tabellenzweiten auf jeden Fall beim Auswärtsspiel in Wolfsburg am Sonntag fehlen.