FCA | Danso wird erneut verliehen – Verteidiger geht zu Fortuna

Nach Maurice Malone (SV Wehen Wiesbaden) und Sergio Córdova (DSC Arminia Bielefeld) verleiht der FC Augsburg einen weiteren Spieler für ein Jahr. Innenverteidiger Kevin Danso, der bei den Fuggerstädtern einen langfristigen Vertrag hat, läuft in der kommenden Saison für Zweitligist Fortuna Düsseldorf auf.

20190731 Fca Mannschaft67

„Kevin hat trotz seines jungen Alters schon viel Erfahrung im Profibereich gesammelt“, beschreibt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport beim FCA, den 21-jährigen Österreicher. „Wir sind von seinem großen Potential überzeugt. Für seine weitere Entwicklung ist es allerdings entscheidend, dass er viel Spielpraxis auf hohem Niveau bekommt. Insofern freuen wir uns, dass wir uns mit Fortuna Düsseldorf auf eine einjährige Leihe einigen konnten.“

mehr vom FCA: Angebot an französischen Verteidiger

Zuletzt war Kevin Danso für ein Jahr an den englischen Erstligisten FC Southampton ausgeliehen. Für Rot-Grün-Weiß spielt der Defensivmann bereits seit 2014. „Der FCA bedeutet mir sehr viel, hier habe ich den Durchbruch im Profifußball geschafft“, betont Danso. „Aktuell ist es für mich aber wichtig, dass ich regelmäßig auf dem Platz stehe. Deshalb ist dieser Schritt für alle Beteiligten die beste Lösung.“

Im März 2017 feierte Danso im Alter von 18 Jahren sein Bundesliga-Debüt für den FCA. Insgesamt lief er für die Fuggerstädter 41 Mal im deutschen Oberhaus auf, dabei erzielte er drei Tore.