FCA will konkurrenzfähig sein, doch noch fehlt manches | Die Fakten zum Remis gegen Union Berlin

Die Fakten zum Remis gegen Union:

Wechsel:

FC Augsburg: 66. Richter für Vargas | (73. Oxford für Gruezo | 88. Finnbogason für Niederlechner
1. FC Union Berlin : 67. Abdullahi für Becker |71. Polter für Ujah | 71. Andersson für Ingvartsen

Tore: 1:0 Vargas (59.), 1:1 Andersson (80.)

Gelbe Karten: Khedira, Vargas, Hahn| Abdullahi Rote Karte: Schlotterbeck (Berlin/84.)

Torschüsse: 12/11

Ballbesitz: 54%/ 46%

gewonnene Zweikämpfe: 48%/52%

Pässe: 71%/67%

Fouls: 17/19

Abseits: 3/2

Unbenannt-33 FCA will konkurrenzfähig sein, doch noch fehlt manches | Die Fakten zum Remis gegen Union Berlin Augsburg Stadt FC Augsburg News Newsletter Sport Bundesliga Eisern Union FC Augsburg FCA Martin Schmidt Union Berlin | Presse Augsburg
Mehr Tabelle, Spielplan und Statistik

Unser Spieler des Tages…

fca-lichtsteiner.JPG FCA will konkurrenzfähig sein, doch noch fehlt manches | Die Fakten zum Remis gegen Union Berlin Augsburg Stadt FC Augsburg News Newsletter Sport Bundesliga Eisern Union FC Augsburg FCA Martin Schmidt Union Berlin | Presse Augsburg
Foto: Sebastian Pfister

… ist mit Stephan Lichtsteiner erneut ein Neuzugang. Der Schweizer hat bereits in seinem ersten Spiel vieles von dem gezeigt, was man von ihm erwartet. Der mehrfache italienische Meister (mit Juve) und über 100fache Nationalspieler brachte durch seine Erfahrung deutlich mehr Ruhe und Stabilität in den Defensivverbund. Vordermann Hahn unterstützte er mit klugen Anweisungen und Zuspielen. Nach einem Sommer ohne Teamvorbereitung (war nach einem Jahr bei Arsenal London vertragsfrei) konnte er schon die vollen 90 Minuten mitwirken. Top! Ein Vorbild für seine Kollegen. Bezeichnend auch: Kaum einer war so enttäuscht, wie „Steph“ Lichtsteiner, dass es nicht für 3 Punkte gereicht hatte.