Fed lässt Niedrigzinsen unangetastet

Die US-Notenbank Federal Reserve lässt die historisch niedrigen Zinsen unangetastet. Der Leitzins bleibe zwischen 0,00 und 0,25 Prozent, teilte die Zentralbank am Mittwoch mit. Ziel sei weiterhin eine hohe Beschäftigungsrate und eine Inflation von zwei Prozent.

Fed Laesst Niedrigzinsen UnangetastetUS-Dollar, über dts Nachrichtenagentur

Mit Fortschritten bei der Impfkampagne gebe es zwar auch Hinweise auf eine Erholung der US-Wirtschaft, der Prozess sei aber noch lange nicht abgeschlossen. An der Zinsschraube werde nicht gedreht, solange die Beschäftigung nicht ein zufriedenstellendes Niveau erreiche und die Inflation nicht langfristig auf über zwei Prozent steige, machten die Währungshüter klar. Vorübergehend werde aber auch eine Inflationsrate von etwas über zwei Prozent toleriert.

Zuletzt lag die Teuerung in den USA bei satten 5,4 Prozent. Experten gehen aber davon aus, dass dies nur ein Nachholeffekt im Zuge des Corona-Einbruchs ist und die Inflation wieder zurückgeht.