Am Donnerstagmittag ist der Flugbetrieb am Flughafen München stark beeinträchtigt worden. Demnach sei der Anflug auf die Landebahn Nord gesperrt worden. Seit 12 Uhr dürften Maschinen nur noch auf der Südbahn landen. Das teilte ein Sprecher des Flughafens am Donnerstag gegenüber „t-online“ mit. Grund sei ein Feuer auf einem Hof nahe des Flughafens. Laut Polizei soll es auf einem Anwesen im Freisinger Ortsteil Eggertshofen brennen.