Feuerwehr München rettet 17 Personen

Am frühen Dienstag-Nachmittag kam es im Stadtteil Neuperlach zu einem Brand im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses. Mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle einen Brand mit starker Rauchentwicklung. Als die Einsatzkräfte eintrafen, standen bereits mehrere Personen in den oberen Stockwerken an Fenstern und auf Balkonen.20190824 Plärrer Umzug8

Der Einsatzleiter schickte sofort mehrere Trupps zur Menschenrettung und Brandbekämpfung ins Gebäude. Da der Fluchtweg über das Treppenhaus durch den Brandrauch nicht passierbar war, wurden die Bewohner über zwei Drehleitern gerettet. Das Feuer war nach kurzer Zeit gelöscht. Insgesamt wurden von der Feuerwehr 17 Personen gerettet. Fünf davon wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Anschließend wurde das Gebäude entraucht und alle Wohnungen kontrolliert. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.