Heute gegen 16:50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zum Zoo Augsburg
gerufen. Beim Klettern hatte sich ein Kleinkind (ca. Kindergartenalter) in einem
Klettergerüst mit dem Bein eingeklemmt.

Img 20220709 Wa0009
Foto: Feuerwehr

Der kleine Bub wurde auf dem Klettergerüst von seiner Mutter und dem Notarzt beruhigt und betreut. Die Berufsfeuerwehr Augsburg versuchte mit allen mögliche Mitteln (u.a. eine Art Seifenlauge…) und unter größten Vorsicht den Jungen zu befreien, letztendlich sägten die Retter mit der Rettungssäge ganz vorsichtig den Stamm an und befreiten somit den Jungen. Außer ein paar kleinere Schürfwunden hatte der Bub nichts und er wollte sich, nach einer Untersuchung vom Notarzt, unbedingt vor den Blaulichtautos fotografieren lassen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.