Der CinemaxX-Filmtipp der Woche

 

„Grießnockerlaffäre“

Filmstart: 03.08.2017 | FSK: 12 | Genre: Komödie/Kriminalfilm | Laufzeit: 99 min | Constantin

Witzige Krimi-Fortsetzung über eine weitere Episode im Leben des niederbayerischen Kult-Polizisten Franz Eberhofer.

„Hangover“ lässt grüßen. Nach einer rauschenden Polizisten-Hochzeit wacht Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) mit unsanften Klängen auf. Ein schwer bewaffnetes SEK-Kommando stürmt überraschend sein Schlafzimmer. Der Vorwurf: Franz soll den ungeliebten Vorgesetzten Barschl (Francis Fulton-Smith), seinen erklärten Erzfeind, ermordet haben.

Die Beweise sind erdrückend, denn die Tatwaffe trägt eine Gravur mit Eberhofers Namen. Franz sieht nur eine Lösung: Er ermittelt auf eigene Faust. Unterstützung bekommt er einmal mehr von seinem Kumpel Rudi Birkenberger (Simon Schwarz).

Auch privat läuft es nicht wirklich rund für Franz und seine Familie: Seit die Jugendliebe seiner Oma (Enzi Fuchs) aufgetaucht ist und nichts anderes als Grießnockerlsuppe verträgt, hängt der Haussegen schief. Zumindest auf Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) scheint Verlass, doch die will leider ausgerechnet jetzt Hochzeitsglocken klingeln hören!

 

Kino-News Gewinnspiel:

Presse Augsburg verlost in Kooperation mit unserem Partner, dem CinemaxX Augsburg, 2×2 Freikarten für den Filmtipp der Woche:

Wie können Sie gewinnen?

1. Presse Augsburg bei Facebook liken, falls noch nicht geschehen.

2. Dazugehörigen Facebook Eintrag liken und gerne auch teilen –> Zum Beitrag.

3. Vielleicht einer der glücklichen Gewinner sein und „Grießnockerlaffäre“ im CinemaxX Augsburg sehen.

Das Gewinnspiel läuft bis Montag den 7. August 2017 um 18:00 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Den Gewinner werden wir über Facebook benachrichtigen. Zu unseren Teilnahmebedingungen geht es hier.

 

Die weiteren Filmstarts dieser Woche finden Sie hier.

 

Hier die restlichen Specials der Kino-Woche im CinemaxX Augsburg:

Donnerstag, 03.08.2017 um 19:45 Uhr Event: Bollywood – „Job Harry Met Sejal“ (Original mit Untertiteln)

Donnerstag, 03.08.2017 um 19:40 Uhr Originalfassung: „Planet der Affen: Survival“ – MAXXIMUM 3D

Sonntag, 06.08.2017 um 16:45 Uhr Event: Bollywood – „Job Harry Met Sejal“ (Original mit Untertiteln)

Montag, 07.08.2017 um 19:40 Uhr Originalfassung: „Planet der Affen: Survival“ – 2D

Dienstag, 08.08.2017 um 20:15 Uhr Sneak Preview!

 

CinemaxX Reservierungshotline: Telefon: 040 80 80 69 69 | Täglich: 10.00 – 21.00 Uhr | zzgl. 0,70 Aufschlag je Karte | Gratis Online-Reservierung: www.cinemaxx.de/augsburg

Willy-Brandt-Platz 2 | 86153 Augsburg | www.cinemaxx.de

Eines der schönsten Filmtheater in Augsburg liegt in der City Galerie. Mit den Buslinien 22 und 35 können Sie direkt an der Haltestelle City Galerie bzw. Barfüßerbrücke aussteigen und Ihr Kinoerlebnis entspannt beginnen. Auch die Anreise mit dem Auto stellt kein Problem dar: Das Parkhaus City Galerie verfügt über genügend Parkplätze und ist über die Amagasaki-Allee erreichbar.

Innovative Technik für Ihren Besuch: Neun Kinosäle bieten Ihnen nicht nur modernste Kinotechnik auf höchstem Niveau, auch das Filmangebot sollte für jeden was dabei haben. Glasklaren Sound und Ihre Kinostars zum Anfassen erleben Sie dank MaxXimum Sound und MaxXimum 3D im Saal 1. Auch in den Sälen 2, 3, 5, 8 und 9 können Sie dank 3D-Technologie die perfekte Illusion erleben.

Kinoerlebnis für Groß und Klein: Dank der größten Indoor-Tunnel-Rutsche der Stadt und einer Kinderspielecke, können Sie mit Ihren Kindern nicht nur Ihren Lieblingsfilm ansehen, sondern mit den Kleinen auf Entdeckungstour gehen. Für den gemütlichen Ausklang Ihres Filmerlebnisses, stehen in unserem großzügigen Foyer zahlreiche Sitzmöglichkeiten zur Verfügung.

Gastronomische Vielfalt: Nutzen Sie unser gastronomisches Angebot und peppen Sie mit einer Tüte hauseigenem Popcorn, einer kühlen Cola oder unseren knusprigen Tortilla-Chips Ihren Kinoabend mit dem gewissen Etwas auf. Kleiner Tipp: Probieren Sie auch unsere knackige Currywurst oder unser schmackhaftes Hot Dog – für den großen Hunger zwischendurch.