Finanzminister erwägt Corona-Hilfen bis ins nächste Jahr

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat sich dafür ausgesprochen, die Corona-Hilfen mindestens bis Jahresende zu verlängern. „Niemand soll kurz vor der Rettung ins Straucheln geraten“, sagte der SPD-Kanzlerkandidat den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Hilfen wie die Kurzarbeiter-Regelung und auch die Wirtschaftshilfen sind bis 30. September befristet. Ich will beides bis zum Jahresende verlängern.“

Finanzminister Erwaegt Corona Hilfen Bis Ins Naechste JahrOlaf Scholz, über dts Nachrichtenagentur

Scholz fügte hinzu: „Möglicherweise müssen wir auch im nächsten Jahr dem einen oder anderen Unternehmen helfen.“