Firnhaberau | Auffälliger Mann am Kaisersee – Zeugen gesucht

Ein 15-Jähirger und eine 13-Jährige befanden sich am Donnerstag (27.08.2020) gegen 19:00 Uhr am Kaisersee (Gersthofer Straße, Ecke Mühlhauser Straße) in einem kleinen Waldstück in der Nähe des Sees, als sie von einem unbekannten Mann angesprochen wurden.
Baggersee 1496930161
Kapa65 / Pixabay

Der Unbekannte verwickelte die Beiden mehrere Minuten in ein Gespräch und wollte „Spaß“ mit ihnen haben. Nachdem die Beiden nicht weiter auf den Mann eingingen, entfernte sich dieser wieder aus dem Waldstück in unbekannte Richtung.

Personenbeschreibung des unbekannten Mannes in Bauarbeiterbekleidung:

Etwa 28 Jahre, ca. 185 cm groß, kräftige Figur, sprach Deutsch mit ausländischem Akzent. Im Gesicht hatte er an der linken Wange einen auffälligen Leberfleck, sowie am rechten Oberarm eine Tätowierung (Fantasy-/Fabelwesen).

 
Er war bekleidet mit einer kurzen blauen Cargohose mit schwarzen Taschen und einem weißen T-Shirt mit einem roten Haus darauf (als Bauarbeiterbekleidung beschrieben).

Zudem hatte er eine schwarze Smartwatch, einen goldenen breiten Ring an der linken Hand, ein schwarzes Smartphone der Marke Samsung. Der Unbekannte war auffälliger Raucher (Marlboro Red) und hatte ein rotes Feuerzeug mit weißer Aufschrift mitgeführt.

Zeugen bzw. mögliche Arbeitskollegen, welche Angaben zu dem Mann, sowie auffälligen Personen und Fahrzeugen im Bereich des Kaisersees machen können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu melden.

 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.