Die SchwabenSPD stellt sich neu auf: Bei der Jahreshauptversammlung der schwäbischen SPD wurde Dr. Linus Förster  im Hotel Alpenhof, in Augsburg, zum Vorsitzenden der schwäbischen SPD gewählt.

Dr. Linus Förster ist der neue Vorsitzende der SchwabenSPD
Dr. Linus Förster ist der neue Vorsitzende der SchwabenSPD

86 Prozent der Delegierten (73 ja/ 2 nein-Stimmen/ 10 Enthaltungen) stimmten für den Landtagsabgeordneten Linus Förster.  Die Nachwahl des Vorsitzenden war notwendig, da der bisherige Bezirksvorsitzende Harald Güller nach der sogenannten „Verwandtenaffäre“ zurückgetreten war. Alle anderen Vorstandsmitglieder bleiben bis zu den regulären Neuwahlen im Sommer 2015 im Amt.

Der Landesvorsitzende der BayernSPD, Florian Pronold, gratuliere Linus Förster ganz herzlich zur Wahl an die Spitze der SchwabenSPD: „Im Namen des gesamten Landesvorstands wünsche ich eine glückliche Hand und Erfolg bei den anstehenden Entscheidungen. Der Landtagsabgeordnete Linus Förster hat sich bereits als Jugend- und Europa-Politiker in Bayern einen Namen gemacht. Und als Hobby-Musiker und erfolgreicher Frontmann seiner Band hat er die besten Voraussetzungen, um auch der SchwabenSPD eine kraftvolle Stimme zu verleihen.“