Folgenschwerer Betriebsunfall in Westendorf – Betonplatte zertrümert die Beine eines Arbeiters

Zu einem schweren Betriebsunfall kam es am Freitagmorgen in einem Betonwerk im Westendorfer Gemeindeteil Dösingen.Adac 1574924 1280

Dort hatte ein 26-jähriger Arbeiter mit einem Kran eine drei Tonnen schwere Betonplatte abgestellt, aber nicht gesichert. Als diese umstürzte, wurden die Beine des Mannes zertrümmert. Der Arbeiter wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik Murnau geflogen.

Nach Auskunft der Rettungskräfte ist damit zu rechnen, dass ein Unterschenkel amputiert werden muss. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren hat die Ermittlungen übernommen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.