Formel 1: Verstappen holt Pole in Spa – Starker Norris crasht

Max Verstappen startet beim „Großen Preis von Belgien“ aus der ersten Startposition. Der Red-Bull-Pilot fuhr im Qualifying am Samstag bei starkem Regen schneller als Williams-Akteur George Russell und Titelverteidiger Lewis Hamilton (Mercedes), die von den Rängen zwei und drei starten. Die weiteren Startplätze werden in dieser Reihenfolge von Ricciardo (McLaren), Sebastian Vettel (Aston Martin), Gasly (Alpha Tauri), Perez (Red Bull), Bottas (Mercedes), Ocon (Renault) und Lando Norris (McLaren) belegt.

Norris musste nach einem Crash zu Beginn von Q3 in der berüchtigten Eau Rouge trotz bis dahin starker Leistung abbrechen, woraufhin die Qualifikation für längere Zeit unterbrochen werden musste. Mick Schumacher (Haas) erreichte beim Qualifying Rang 18 vor Alfa-Romeo-Akteur Kimi Räikkönen und Teamkollege Nikita Mazepin.