Framberger verlängert langfristig beim FC Augsburg

Der FC Augsburg hat den Vertrag mit dem 23-jährigen Rechtsverteidiger Raphael
Framberger vorzeitig verlängert. Das Eigengewächs, das seit dem achten Lebensjahr alle Nachwuchsmannschaften des FCA durchlaufen hat, bleibt weitere fünf Jahre in der Fuggerstadt.

Der neue Vertrag des gebürtigen Augsburgers ist bis zum 30. Juni 2024 datiert. Dies wurde am Donnerstagabend im Rahmen der Trikotpräsentation für die Spielzeit 2019/20 auf den Augsburger Sommernächten bekannt gegeben.

„Raphael Framberger ist ein Augsburger und FCA’ler durch und durch, der sich mit dem Verein identifiziert wie kaum ein anderer. Wir freuen uns, dass er auch seine sportliche Zukunft langfristig beim FCA sieht. Mit seiner Leidenschaft und seinen sportlichen Qualitäten passt er wunderbar zu unserer Philosophie“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport.

„Ich freue mich, dass der FCA mir dieses große Vertrauen entgegenbringt. Es ist für mich ein Traum, für den FCA das rot-grün-weiße Trikot in der Bundesliga zu tragen“, freut sich Raphael Framberger über die Ausweitung des Vertrages. „Ich werde in den kommenden Jahren wie gewohnt alles geben, damit wir die Erfolgsgeschichte des FCA auch in den nächsten Spielzeiten fortschreiben können.“