Frankreich ruft Botschafter aus USA und Australien zurück

Frankreich ruft wegen eines geplatzten U-Boot-Deals seine Botschafter aus den USA und Australien zurück. Das geschehe auf Wunsch des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, teilte Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian am Freitagabend mit. Die Ankündigungen der Regierungen Australiens und der USA seien „außerordentlich ernst“, sagte er.

Frankreich Ruft Botschafter Aus Usa Und Australien ZurueckElysee-Palast, über dts Nachrichtenagentur

Zuvor hatten am Mittwoch die USA, Großbritannien und Australien ein neues Sicherheitsbündnis im Indopazifik angekündigt, das auch den Bau von Atom-U-Booten in Australien vorsieht. In der Folge hatte Australien einen U-Boot-Deal mit Frankreich aufgekündigt, der knapp 56 Milliarden Euro schwer gewesen war.