Frau wird in Augsburger Bar sexuell angegangen – Schnelle Festnahme nach öffentlicher Fahndung

Die Kriminalpolizei Augsburg fahndete nach einem Mann, welcher am 07.09.2019 in einer Augsburger Bar eine Frau sexuell angegangen hatte. Wenige Stunden, nachdem die Öffentlichkeitsfahndung begonnen hatte, konnte ein Mann festgenommen werden.berlin-festnahme-im-fall-rebecca Frau wird in Augsburger Bar sexuell angegangen - Schnelle Festnahme nach öffentlicher Fahndung Augsburg Stadt News Newsletter Polizei & Co Augsburg Festnahme Sextäter | Presse Augsburg

Am Samstag, 07.09.2019 kam es in den frühen Morgenstunden zwischen 04:30 Uhr und 04:40 Uhr auf der Toilette im Obergeschoss einer Bar in der Heilig-Grab-Gasse 1 in Augsburg zu einem sexuell motivierten Übergriff auf eine 23-jährige Frau.
Ein bislang unbekannter Mann ging zusammen mit der Frau nach oben und folgte ihr in die Toilettenkabine. Dort nahm er sexuelle Handlungen an der 23-Jährigen gegen ihren Willen vor.

Am Samstag, 07.09.2019 kam es in den frühen Morgenstunden zwischen 04:30 Uhr und 04:40 Uhr auf der Toilette im Obergeschoss einer Bar in der Heilig-Grab-Gasse 1 in Augsburg zu einem sexuell motivierten Übergriff auf eine 23-jährige Frau.
Ein bislang unbekannter Mann ging zusammen mit der Frau nach oben und folgte ihr in die Toilettenkabine. Dort nahm er sexuelle Handlungen an der 23-Jährigen gegen ihren Willen vor.

Bereits kurz nach der Veröffentlichung des Fahndungsplakates gingen bei der Polizei mehrere Hinweise auf die abgebildete Person ein. Kriminalpolizeiliche Maßnahmen führten im Laufe des gestrigen Nachmittags dann zur Identifizierung und Festnahme des Mannes. Es handelt sich um einen 25-Jährigen aus Augsburg. Der dringend Tatverdächtige wurde heute Mittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Augsburg beantragten Haltbefehl wegen Vergewaltigung erließ und in Vollzug setzte.
Weitere Details können aus ermittlungstaktischen Gründen derzeit nicht genannt werden.