Eine 36-jährige Frau wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Marktoberdorf Opfer eines sexuellen Übergriffs.

Die Geschädigte war gegen 02.45 Uhr im Bereich der Nordstraße zu Fuß unterwegs, als ihr plötzlich ein Mann von hinten den Mund zuhielt und an die Brust fasste. Nur aufgrund der starken Gegenwehr ließ der Täter von seinem Opfer ab und flüchtete.

Die Geschädigte wandte sich an die Security-Mitarbeiter einer nahegelegenen Diskothek, welche den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festhielten. Es handelte sich hierbei um einen 30-jährigen slowakischen Bauarbeiter, der sich im Raum Marktoberdorf aufhielt.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten wurde der Täter am Montagnachmittag der zuständigen Haftrichterin beim Amtsgericht Kempten vorgeführt, welche einen Haftbefehl erließ. Anschließend wurde der Mann in eine bayerische Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizeiinspektion Kempten unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Kempten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.