Die Solistinnen des Theaters Augsburg interpretieren einige der bedeutendsten und schönsten Liedkompositionen zwischen Spätromantik und früher Moderne. Aus der Gegenüberstellung so unterschiedlicher Komponisten wie Mahler und Ravel, Strauss und Berg entsteht ein Panorama der faszinierend vielseitigen musikalischen Welt jener Epoche des Umbruchs. Am Klavier werden sie begleitet von Michael Wagner. piano-klavier Frauenlieder und -leben | Ein Liederabend mit den Solistinnen des Theaters Augsburg Kunst & Kultur Cathrin Lange Frauenlieder und -leben Kerstin Descher Sally du Randt Samantha Gaul Stephanie Hampl Theater Augsburg | Presse Augsburg

Frauenlieder und -leben
Ein Liederabend mit Kerstin Descher, Sally du Randt, Samantha Gaul, Stephanie Hampl, Cathrin Lange
1. Mai 2015
19.00 Uhr
Foyer Großes Haus