Freibäder in Augsburg öffnen | Eintritt nur mit Online- oder telefonischer Reservierung möglich

Das Familienbad hat ab Samstag, 5. Juni, wieder für Besucher geöffnet, das Freibad Lechhausen folgt am Montag, 7. Juni. Das Fribbe und das Bärenkellerbad empfangen bereits Gäste. Der Eintritt ist nur mit Online- oder telefonischer Reservierung möglich.

Bildschirmfoto 2021 06 01 Um 20.26.22
Symbolbild

Über die Webseite der Stadt Augsburg (www.augsburg.de/freizeit/baden) können die Badegäste bis zu drei Tage im Voraus Termine für jedes Bad reservieren.

Die Plätze sind beschränkt und es ist immer nur ein Badetag buchbar – auch aktuell für den selben Tag. Auf der Seite sind die Kontaktdaten einzutragen. Die Bestätigung der Buchung wird per E-Mail als QR-Code (PDF) versandt und muss am Eingang vorgezeigt werden. Der Eintritt wird vor Ort bezahlt.

Ab Mittwoch, den 2. Juni, immer montags bis freitags von 08:30 bis 10:30 Uhr  ist unter 0821/ 324-9747 auch eine telefonische Reservierung möglich. Die Anruferin oder der Anrufer erhält von der Servicehotline einen dreizehnstelligen Code, welcher der Kassenkraft an den Bäderkassen vorzuzeigen ist. Ohne den Code kann kein Zutritt in das Bad gewährt werden. Für das Freibad Lechhausen kann die Hotline aus technischen Gründen nicht in Anspruch genommen werden. Im Freibad Lechhausen ist eine Bestätigung der gebuchten Badezeit vorzulegen

Abstands- und Hygieneregeln sind zu beachten

Beim Eintritt muss ein negativer Testnachweis (max. 24h zurückliegend) vorgelegt werden. Vollständig Geimpfte (nach 14 Tagen) und Genesene sind mit Nachweis (z.B. Impfpass) von der Testpflicht befreit. Sollte die 7-Tages-Inzidenz stabil unter 50 liegen, entfällt die Testpflicht. Unter www.augsburg.de/testen finden sich Teststationen in der Nähe.

Es gelten die üblichen Hygiene- und Abstandsregeln sowie Kontaktbeschränkungen. Auf dem Gelände besteht FFP-2-Masken-Pflicht – außer beim Schwimmen, in den Duschen und am Liegeplatz). Kinder unter 6 Jahren benötigen keinen negativen Testnachweis und sind von der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ausgenommen.

Eine Online- Reservierung ist auch für Kinder erforderlich. Der Zugang ist nur mit einer erziehungsberechtigten Person oder mit für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt.