Freiwillige können nun im Augsburger Testzentrum auch ohne Onlinetermin erscheinen

Das Testzentrum am Messegelände hat seine Tageskapazität von bis zu 900 Personen erreicht. Für Patienten, die keine Möglichkeit haben, online einen Termin zu buchen, wird als Service eine zusätzliche Fahrspur am Testzentrum eingerichtet.

test-5434382_1280-1 Freiwillige können nun im Augsburger Testzentrum auch ohne Onlinetermin erscheinen Augsburg Stadt Freizeit Gesundheit News Newsletter | Presse Augsburg
Symbolbild

 

Wer sich für diese Option entscheidet, muss allerdings mit längeren Wartezeiten rechnen. Auch ist die Durchführung der Tests ohne vorher vereinbarten Termin zwischen 10 und 18 Uhr möglich.
Das Testzentrum empfiehlt, unter www.etermin.net/CoronaTestzentrum-Baeuerle-Ambulanz einen Termin zu vereinbaren. Wer keinen Internet-Zugang hat, wird gebeten – soweit dies möglich ist – Nachbarn, Freunde oder Familienmitglieder um Unterstützung zu bitten. In diesem Zusammenhang weist das Testzentrum darauf hin, dass Testungen auch vom Hausarzt und von der Kassenärztlichen Vereinigung (KVB, Tel. 116117) durchgeführt werden.

Befunde umgehend mobil einsehbar

Künftig werden Negativ-Befunde der Corona-Tests vom Testzentrum allen Patienten auch per Post übermittelt. Schneller geht es für Personen mit Online-Zugang. Die Ergebnisse können innerhalb von 24-48 Stunden auf dem Mobiltelefon eingesehen werden.

Bayerisches Testzentrum

Das Augsburger Testzentrum ist ein bayerisches Testzentrum,
das nicht nur Bürgerinnen und Bürgern aus Augsburg vorbehalten ist. Auch Personen von außerhalb der Stadt können sich hier testen lassen. Allerdings ist die bayerische Teststrategie so angelegt, dass es in jedem Landkreis und in jeder kreisfreien Stadt ein Testzentrum gibt.