Freundeskreis unterstützt Stadtbücherei Augsburg

Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 20.000 Euro hat der „Freundeskreis der Neuen Stadtbücherei Augsburg e.V.“ auch heuer die Arbeit der Stadtbücherei wieder kräftig unterstützt. Dank der Spende konnten neue Medien angeschafft und das Leseprojekt „Summer Reading“ wieder durchgeführt werden. Bei diesem Projekt beschäftigen sich die 5. und 6. Klassen der Mittelschulen über mehrere Wochen lang mit ausgewählter Freizeitlektüre und sie werden dazu angeregt, sich auch außerhalb der Schulzeit damit zu beschäftigen.

Augsburg_Stadtbuecherei Freundeskreis unterstützt Stadtbücherei Augsburg Augsburg Stadt News Vereinsleben Freundeskreis Neue Stadtbücherei Augsburg | Presse Augsburg
Foto: Neue Stadtbücherei Augsburg

Horst Thieme, Vorsitzender des Freundeskreises, begründet das Engagement: „Die Freunde der Stadtbücherei unterstützen leidenschaftlich die Entwicklung der Einrichtung und der dazugehörenden Stadtteilbüchereien! Die Verknüpfung zu den von uns ebenso gesponserten Lese-Inseln an Augsburger Grundschulen stärkt und verfestigt bereits bei jungen Menschen die Nutzung einer der wichtigsten Augsburger Kultureinrichtungen“.
Besonders dankbar zeigt sich Thieme für die große Unterstützung der Mitglieder und Unterstützer aus der Augsburger Stadtgesellschaft, ohne deren Engagement – wie er sagt – diese Arbeit nicht möglich sei.

Der Verein „Freunde der Neuen Stadtbücherei Augsburg e.V.“ hat aus der Initiative zahlreicher Bürgerinnen und Bürger Augsburgs für eine neue Stadtbücherei entwickelt. Ziel des Vereins ist es, die Leist ungsstärke und Attraktivität der Stadtbücherei sowie den Ausbau der Kinder- und Jugendbücherei ideell und finanziell zu unterstützen.