Friedberg | 73jähriger Omnibus-Fahrer rutscht auf schneeglatter Fahrbahn in den Gegenverkehr

Am Montag, 04.01.2016, gegen 06.40 Uhr fuhr ein 73jähriger mit seinem Omnibus auf der Staatsstraße 2051 von Hügelshart in Richtung Rinnenthal. Auf Höhe Abzweigung Gagers / Grießmühle geriet der Omnibus auf der schneeglatten Fahrbahn ins Rutschen und kam auf die Fahrbahnhälfte des Gegenverkehrs.

feuerwehr-rederzhausen Friedberg | 73jähriger Omnibus-Fahrer rutscht auf schneeglatter Fahrbahn in den Gegenverkehr News Polizei & Co Bus Feuerwehr Friedberg Feuerwehr Rederzhausen Feuerwehr Rinnenthal Friedberg Polizei Unfall | Presse Augsburg
Auf schneeglatter Fahrbahn kam es bei Hügelshart zu einem schweren Unfall. | Foto: Feuerwehr Rederzhausen

Der Omnibus erfasste einen entgegenkommenden Pkw frontal und schleuderte diesen in einen Acker. Die 23jährige Fahrerin des Pkw wurde dabei verletzt und musste ins Zentralklinikum gebracht werden.

An der Unfallstelle waren die Feuerwehren Friedberg, Rinnenthal und Rederzhausen sowie das BRK anwesend. Der Pkw der 23jährigen musste abgeschleppt werden, der Omnibus war noch fahrbereit. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000.- Euro.

An diesem Tag ereigneten sich aufgrund Schneeglätte eine Vielzahl an Unfällen, bei denen es aber bei Sachschäden blieb.