Friedberg Handball | Noch zwei schweißtreibende Wochen bis zum Saisonauftakt

Zwei Wochen sind es noch bis zum Saisonstart in der 3. Liga für die Friedberger Handballer. Nach dem HSV – Spiel Anfang August hat die zweite Phase der Vorbereitung begonnen. 

20140721_handball_tsv-friedberg_wetzlar_023 Friedberg Handball | Noch zwei schweißtreibende Wochen bis zum Saisonauftakt Handball News Landkreis News Sport Handball HBW Balingen – Weilstetten 2 HSV Handball TSV Friedberg | Presse Augsburg
Noch zwei Wochen harte Arbeit und dann startet der TSV in die neue Saison. | Foto: Dominik Mesch

In der Woche nach dem Testspiel gegen den Bundesligisten hat die Mannschaft elf Trainingseinheiten absolviert. Der Schwerpunkt in dieser zweiten Phase lag dabei auf dem taktischen Verhalten in Abwehr und Angriff. Sechsmal trainierte die gesamte Mannschaft dabei Spielzüge und das entsprechende Defensivverhalten.

Außerdem hat der TSV eine eigene Kreativwerkstatt. Dabei trainieren die einzelnen Spieler in Kleingruppen und üben dabei Überraschungen für ihre zukünftigen Gegner ein. Kempatricks oder neue Variationen im Zusammenspiel mit dem Kreisläufer, der eine Sperre stellt und sich dann absetzt, gehören dazu.
Auch an der Fitness haben die Herzogstädter weiter gearbeitet. Die Zielbereiche lagen dabei vor allem im Krafttraining und an der Schnelligkeitsausdauer, also der Fähigkeit, viele Sprints über einen langen Zeitraum durchstehen zu können. Außerdem standen und stehen viele Trainingsspiele an, schließlich ist der Saisonstart nicht mehr weit entfernt.

An diesem Wochenende trifft sich die Mannschaft zu einem Trainingsschwerpunkt. Am Samstag stehen mehrere intensive Einheiten auf dem Programm. Danach findet ein Team – Event statt: Aufgeteilt in zwei Gruppen müssen die Handballer eine Schnitzeljagd in Friedberg absolvieren, dabei führen sie die Aufgaben durch die ganze Stadt. Der Teamgedanke hat in der gesamten Vorbereitung einen wichtigen Platz eingenommen. Darum hat sich Trainer Harald Rosenberger auch einen Kochwettbewerb ausgedacht: Jeden Donnerstag bereitet ein Zweiterteam für den gesamten Kader ein Essen zu, das anschließend gemeinsam bewertet wird. Diesen Wettbewerb will natürlich jeder gewinnen, der Ehrgeiz, sich in diesem neuen Feld beweisen zu wollen, hat für die gesamte Mannschaft positive Effekte, die nicht nur den Gaumen betreffen.fcaugsburg_bvb Friedberg Handball | Noch zwei schweißtreibende Wochen bis zum Saisonauftakt Handball News Landkreis News Sport Handball HBW Balingen – Weilstetten 2 HSV Handball TSV Friedberg | Presse Augsburg

Am Sonntag nimmt der TSV dann an einem Turnier in Bönnigheim teil. Dort misst er sich mit insgesamt sechs Ligakonkurrenten, eine gute Standortbestimmung kurz vor dem Saisonstart. Ein weiteres Teamevent steht dann am kommenden Wochenende an: Es geht zum Golfen, im Anschluss gibt es einen Mannschaftsabend.

Die nächsten vier Tage sind dann frei. In dieser Pause soll die so genannte Superkompensation greifen. Bei diesem sportwissenschaftlichen Konzept werden Pausen dazu genutzt, um die durchschnittliche Leistungsfähigkeit des Einzelnen zu steigern.

Und am 30. August ist es dann so weit: Dann empfängt der TSV Friedberg die zweite Mannschaft aus Balingen – Weilstetten zum Saisonstart. Den Gegner werden die Herzogstädter noch zwei Mal beobachten, um so perfekt auf diese wichtige Partie eingestellt zu sein. Doch bis dahin warten noch zwei harte und schweißtreibende Wochen auf die Handballer.

Domenico Giannino (gia)