Friedberg | Kind pinkelt an Pkw, Begleiter schlägt Autobesitzer

Am Montag, den 24.02.20, gegen 18:30 Uhr, kam es Nahe einer Tankstelle in der Aichacher Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Ein bisher unbekannter Mann war mit einer Frau und einem Kleinkind zu Fuß unterwegs.
Ein 20-jähriger befand sich mit seinem Pkw in der Tankstelle. Das Kind pinkelte gegen den geparkten Pkw des 20-jährigen. Der 20-jährige wollte die Begleiter des Kindes auf das Verhalten ansprechen. Der Unbekannte schlug dem 20-jährigen jedoch sofort mit der Hand ins Gesicht. Der Geschädigte ging zu Boden.WhatsApp-Image-2020-01-29-at-21.27.54.jpeg Friedberg | Kind pinkelt an Pkw, Begleiter schlägt Autobesitzer Aichach Friedberg News Polizei & Co | Presse Augsburg

Ein 21-jähriger kam dem Geschädigten zu Hilfe. Auf den Weg dorthin verlor er seinen Schlüssel. Diesen nahm der unbekannte Tatverdächtige an sich und warf den Schlüssel dem 21-jährigen ins Gesicht. Dadurch erlitt er eine leicht blutende Wunde. Beide Geschädigten benötigten keine ärztliche Behandlung. Der Tatverdächtige flüchtete zu Fuß in stadtauswärtige Richtung. Die Frau und das Kind waren ebenfalls nicht mehr vor Ort.

Der Mann ist ca. 182 cm groß, ca. 35 Jahre alt und hat eine schlanke Statur. Er trug eine grüne Cap, eine blaue Jacke mit hellen Oberteil darunter und blaue Jeans.Hinweise nimmt die Polizei Friedberg, Tel.: 0821/323-1710 entgegen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.